Unsere Aktionärsbasis

Aktionäre Stimmrechte in %      
Ennoconn Corporation26,61%      
Streubesitz - inkludiert: 73,39%      
     Allianz Global Investors GmbH4,96%      
     Ninenty One SA (Pty) Ltd 3,99%      
     BNP Paribas Asset Management4,06%        
      Eigene Aktien2,70%        
      S&T Management1,70%



Aktionaere


Fokus auf Aktionäre

Dem Vorstand und der Investor Relations Abteilung der S&T AG ist der regelmäßige Austausch mit interessierten Investoren und Analysten sehr wichtig.

Die im Rahmen von Roadshows, Konferenzen sowie von Video- bzw. Telefonkonferenzen geführten Gespräche bieten die Möglichkeit die S&T Gruppe zu präsentieren, Fragen zu beantworten sowie direktes Feedback unserer Stakeholder zu erhalten, welches in Initiativen wie das 2019 gestartete „PEC Programm“ sowie das im Frühjahr 2021 gestartete „TTS-Programm“ einfließt. 

TTS-Programm | Trust - Transparency - Share

Die S&T AG hat seit 2010 ihre Guidance immer zumindest erfüllt oder übererfüllt. Der Umsatz stieg in den letzten 5 Jahren - seit 2016 - von EUR 503,7 Mio. auf EUR 1.254,8 Mio.
in 2020, das EBITDA erhöhte sich im gleichen Zeitraum von EUR 34,4 Mio. um 376% auf EUR 130,0 Mio., der Gewinn je Aktie ist um 260% auf ~ 86 Cent in 2020 gestiegen
(2016: 33 Cent). 

Guidance-track-record



Dennoch blieb die Entwicklung des Aktienkurses hinter der operativen Performance der S&T Gruppe zurück. Das sinkende KGV deutet auf ein mangelndes Vertrauen der Aktionärsbasis in die zukünftige Entwicklung der S&T Gruppe hin und spiegelt auch die erzielten Erfolge bzw. die Ziele im Rahmen der Agenda 2023 nicht wieder. Um das Vertrauen zu stärken, hat der Vorstand der S&T Gruppe das TTS-Programm im Jänner 2021 gestartet.

TRUST

Das Geschäftsmodell der S&T ist vielschichtig und komplex. Unsere Produkte und Technologien sind Teil des täglichen Lebens, aber eben für die meisten Menschen nicht sichtbar und nicht leicht zu verstehen. Dazu verkaufen wir die Produkte nur an professionelle Kunden (B2B) und bewerben sie, außer in Fachmedien, wenig. Jeder benutzt S&T Technologie, aber kaum einer kennt S&T. Unser Ziel ist es unser Geschäftsmodell verständlicher zu machen und besser zu kommunizieren:

  • Wir haben in den letzten Jahren konsequent die Zahl unsere Investorengespräche gesteigert.
  • Wir legen vermerktes Augenmerk darauf, die Geschichte bzw. den Business Case für unsere Kunden hinter den hochkomplexen technischen Lösungen, investorenfreundlich darzustellen.
  • Im Zuge des Kapitalmarkttages haben, zuletzt im Dezember 2020, und werden auch zukünftig, namhafte Kunden aus aller Welt selbst die Vorzüge der Zusammenarbeit mit S&T erläutern.
  • Laufender Ausbau der Analysten (aktuell 7 Analysten), die das S&T Geschäftsmodell analysieren, die S&T Aktie beurteilen und eine zusätzliche Meinung zu S&T abgeben.
  • Aktuell geben alle Analysten eine Kaufempfehlung auf die S&T Aktie ab mit Zielpreisen zwischen 27,00 EUR und 31,00 EUR.

IR Mailing List

Guidance 2021 | Agenda 2023 | Vision 2030

Wir werden die Marke S&T auch bekannter machen. Vorallem im Internet und in den sozialen Netzen soll S&T in den nächsten Monaten deutlich präsenter werden. Dazu wurde eine eigene Abteilung für digitales Marketing geschaffen, um den Konzernauftritt neu zu gestalten und zu synchronisieren.

Mit all diesen Maßnahmen wollen wir das Vertrauen schaffen und die Investorenbasis überzeugen, uns auf dem Weg zur Erreichung unserer kurzfristigen (Guidance 2021), mittelfristigen (Agenda 2023) und langfristigen (Vision 2030) Vorhaben zu begleiten.

Figures_Guidance_Agenda_Vision


TRANSPARENCY

Durch zahlreiche Übernahmen, eine dadurch gewachsene Anzahl von Beteiligungen und die komplexen Lösungen beklagen viele Investoren eine mangelnde Vergleichbarkeit oder Transparenz. Wir wollen volle Transparenz schaffen. Dazu werden wir die Firmenstruktur vereinfachen und das Reporting von zusätzlichen Kennzahlen weiter ausbauen.

  • 2019 initiierte „PEC Programm“ zur Steigerung der Profitabilität, Effizienz und zur Kostenreduktion wird fortgesetzt (Working Capital und op. Cashflow wurden bereits signifikant verbessert)
  • Konzerngesellschaften werden durch Verschmelzungen/Liquidationen weiter reduziert (Verschmelzung/Liquidation von 11 Tochtergesellschaft in 2020, 14 Gesellschaften für 2021 geplant)
  • Anfragen von Investoren und Analysten fließen konsequent in unsere Berichte ein und werden zeitnah quartalsweise veröffentlicht.


Zusätzliche Informationen zu Einmaleffekten auf Quartalsbasis: 

  • Einmaleffekte GuV 
  • Einmaleffekte Cashflow
  • Factoring Quote
  • Organisches Wachstum
  • Ausweis von Effekten aus M&A
  • Umsatz und Profit Split nach Regionen

Neue Disclosures in Einführung:

  • Recurring Revenues
  • Veränderung von Rückstellungen aus M&A
  • IFRS 16 Effekt

SHARE - SHARE OUR PROFITS

Unsere Aktionäre sollen an unserem starken operativen Cash Flow teilhaben.

Wir werden in Zukunft 50% des Nettoergebnisses als Dividende ausschütten oder für Aktienrückkäufe verwenden.

Dividende
  • Auf der Hauptversammlung im Juni 2021 wird eine erhöhte Dividende für das Geschäftsjahr 2020 vorgeschlagen. 


Aktienrückkäufe
  • Aktien Rückkäufe werden bei günstiger Bewertung im Vergleich zu Peer Unternehmen durchgeführt.
  • Erworbene eigene Aktien werden als Akquisitionswährung in M&A Transaktionen und für Dividendenzahlungen (Gratisaktien) sowie zur Erfüllung von Ansprüchen aus Aktienoptionsprogrammen genutzt.
  • In den GJ 2019 und 2020 wurden Aktienrückkäufe in Höhe von rund
    EUR 26,8 Mio. (Anzahl Eigene Aktien per 31.12.2020: 1.467.969) durchgeführt.

ESG Journey

S&T ist ein ESG-Gesamtkonzept, eingebettet in die Konzernstrategie, wichtig. Der laufende Dialog mit Investoren, Kunden, Proxy Advisorn, Rating Agenturen sowie weiteren Stakeholdern hilft, ESG-Chancen zu erkennen und ESG-Risiken rechtzeitig zu identifizieren.


Ein auf Basis einer externen ESG Analyse initiierter Stufenplan sieht für die kommenden Jahre schrittweise Verbesserungen in verschiedenen Bereichen vor. Über die Details zum Stufenplan als auch über die laufende Umsetzung werden wir im Rahmen des TTS Programms auf dieser Seite informieren. 

Sprache wählen