Corporate Governance

Corporate Governance in der S&T Gruppe

Eine gute Corporate Governance repräsentiert in der S&T Gruppe eine offene und transparente Unternehmenskommunikation, die Achtung der Aktionärsinteressen, Verantwortung bei allen unternehmerischen Entscheidungen, ein angemessener Umgang mit Risiken sowie die Förderung von Gleichberechtigung und Diversität. Die Beachtung nationaler und internationaler Gesetze, Regelungen und Richtlinien sowie der Grundsätze des Deutschen Corporate Governance Kodex sind für die S&T selbstverständlich und Teil der Führungsmentalität. Dabei wird einer verantwortungsvollen, nachhaltigen und wertorientierten Unternehmensführung in der S&T Gruppe höchste Priorität zugemessen.

Corporate Governance Kodex

Als in Deutschland börsennotiertes Unternehmen bekennt sich die S&T AG zum Deutschen Corporate Governance Kodex.

Der Kodex unterscheidet grundsätzlich 3 Kategorien von Vorgaben:

  • Gesetze: Sie sind geltendes Recht und daher verbindlich.
  • Empfehlungen: Sie sind durch Verwendung des Wortes "soll" gekennzeichnet. Abweichungen von diesen Empfehlungen sind möglich, müssen aber jährlich offen gelegt werden.
  • Anregungen: Sie sind durch Verwendung des Wortes "sollte" oder "kann" gekennzeichnet. Anregungen sind nicht obligatorisch zu befolgen.

S&T erkennt den Deutschen Corporate Governance Kodex in seiner Fassung vom 07. Februar 2017 mit Ausnahme von einigen wenigen Punkten als Maxime der eigenen Unternehmensführung und -kommunikation an. Zu diesen Punkten haben Vorstand und Aufsichtsrat der S&T AG im Rahmen einer Entsprechenserklärung gemäß § 161 AktG Stellung genommen.

Die aktuelle Fassung der bestehenden Abweichungen vom Kodex können Sie hier einsehen (Update vom 31.01.2020).

Ein umfassender Bericht wurde zuletzt im Rahmen der Jahresveröffentlichung am 26.03.2020 publiziert und kann hier eingesehen werden (Veröffentlichung 26.03.2020).  

Aufsichtsrat und Aufsichtsratausschüsse

Seit dem 16. Juni 2020 setzt sich der Aufsichtsrat, unter dem Vorsitz von Frau Claudia Badstöber, aus fünf Mitgliedern zusammen, welche den Vorstand beaufsichtigen und beraten. 

Mitglieder des Aufsichtsrats

Der Aufsichtsrat hat drei Ausschüsse gebildet: den Prüfungsausschuss, den Nominierungsausschuss und den Vergütungsausschuss. 

Weitere Informationen über Aufsichtsrat und Aufsichtsratsausschüsse