Quartalsfinanzbericht Q1/2011: Quanmax AG hat 100 Mio. EUR Umsatz fest im Visier

28.04.2011 | Austria
  •  30 Prozent Umsatzwachstum: 21 Mio. EUR Erlöse im ersten Quartal
  • höhere Bruttomarge von 31 Prozent durch starkes Wachstum des Segmentes IT-Solutions
  • EBITA steigt auf 1,4 Mio. EUR (Vorjahr 0,8 Mio. EUR)

2010 ist für die Quanmax AG auch das erste Quartal 2011 erfolgreich verlaufen: Der Umsatz konnte gegenüber dem Vergleichszeitraum im Jahr 2010 um rund 30 Prozent von 16,3 auf 21,0 Mio. EUR gesteigert werden. Das operative Ergebnis (EBITA) lag nach 0,8 Mio. EUR (Q1/2010) bei 1,4 Mio. EUR (Q1/2011), das Nettoergebnis belief sich auf 1,0 Mio. EUR nach 0,8 Mio. EUR im Vorjahr. Durch den erwirtschafteten Gewinn und eine optimierte Working Capital-Struktur lag der operative Cash Flow im ersten Quartal bei 2,6 Mio. EUR. Die Barmittel betrugen zum 31.3.2011 14,5 Mio. EUR (15,2 Mio. EUR zum
31.12.2010).

Besonders erfolgreich war das Segment IT-Solutions: In diesem Bereich konnte Quanmax den Umsatz von 1,8 Mio. EUR auf 5,8 Mio. EUR steigern, wobei insbesondere die Produktgruppe Appliances - das sind für dedizierte Applikationen maßgeschneiderte und aus verschiedenen Hard- und Software-Komponenten bestehende IT-Systeme - zu diesem Erfolg beigetragen hat. Basierend auf Bruttomargen von über 60 Prozent wird mit diesem Geschäftsbereich bereits 55 Prozent der gesamten Bruttomarge erzielt.

Für das laufende zweite Quartal erwartet die Gesellschaft ein weiteres Umsatzwachstum auf 23 Mio. EUR und hält damit am anvisierten Jahresumsatz von 100 Mio. EUR bei gleichzeitig überproportionaler Steigerung des Ergebnisses fest.